DRUCKEN

... aus 2014


  • Abzugsrecht des Dienstgebers

    Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 10/Juli 2014  Gemäß § 58 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG) hat der Dienstgeber als Beitragsschuldner die zu entrichtenden Beiträge zur Gänze einzuzahlen. Er ist daher berechtigt, vom Entgelt seiner Dienstnehmer, Lehrlinge etc. den jeweiligen Versichertenanteil an ...

  • Arbeitserprobung, Probearbeit, Schnuppern

    Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 9/Juni 2014  Im Rahmen von Überprüfungen werden in Betrieben immer wieder Personen angetroffen, die nicht zur Sozialversicherung angemeldet sind. Begründet wird dies oft damit, dass der Betreffende nur "unverbindlich" oder "zur Probe" arbeite ...

  • Bote für Wirtschaftstreuhandgesellschaft - echter Dienstnehmer?

    Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 7/Mai 2014 Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) beschäftigte sich in seinem Erkenntnis vom 10.4.2013, Zl. 2011/08/0055 mit der Frage, ob ein Dienstnehmer, der als einfacher Bote für eine Wirtschaftstreuhandgesellschaft tätig war, als echter oder freier ...

  • Anmeldung von Betriebshelfern

    Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 7/Mai 2014 An die Kasse wurde vor kurzem folgende Anfrage gerichtet: "Ich bin Unternehmer und beschäftige seit einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen meinen Sohn als Betriebshilfe. Er ist bei der Sozialversicherung ...

  • Freier Dienstvertrag - Ausnahmebestimmungen vom ASVG

    Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 7/Mai 2014  Erbringt jemand Tätigkeiten auf Grund eines freien Dienstvertrages, kann es trotzdem sein, dass keine Pflichtversicherung im Sinne des § 4 Abs. 4 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG) eintritt. Und zwar dann, wenn ...

1  2  3  4  5  6 7  8  9  10