MEDIZIN

  • Ärztenotdienst in Linz neu geregelt

    Seit April diesen Jahres ist der Ärztenotdienst für Linz im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojekts neu aufgestellt: Hausärzt:innen und diplomierte Pflegekräfte des OÖ. Roten Kreuzes übernehmen künftig notwendige nächtliche Einsätze. Anlass dazu gab ...

  • Blutdruck in der CoViD-19-Pandemie

    Die CoViD-19-Pandemie hat zu einer beispiellosen Veränderung zahlreicher Lebensumstände geführt. Die Auswirkungen auf den Bluthochdruck, bedeutendster nichtansteckender Risikofaktor für frühzeitigen Tod und ein Leben mit Einschränkungen, sind noch nicht abzuschätzen und derzeit ...

  • Antikörper gegen Migräne

    Eine neue Antikörper-Therapie bringt Migräne-Patienten spürbare Erleichterung. Die Häufigkeit der Kopfschmerz-Attacken wird bis zu zwei Drittel gesenkt. Die Barmherzigen Brüder Linz waren nicht nur bei der Zulassungsstudie dabei. „Zur Zeit laufen zwei ...

  • Arzt-Patient-Gespräch: Was dem Arzt verschwiegen wird

    US-Amerikanische Wissenschaftler analysierten in zwei landesweiten Online-Umfragen, wie viele Befragte dem Arzt etwas medizinisch Relevantes verheimlichten. Thema war meistens die eigene Meinung zur ärztlichen Entscheidung sowie Verständnisfragen, berichtet das Deutsche ...

  • Tabletten und Senioren: Übertherapie verhindern

    Mit steigendem Lebensalter erhöht sich das Risiko, gleich mehrere Erkrankungen zu entwickeln. Da jede einzelne Erkrankung mit eigenen Medikamenten behandelt wird, führt dies häufig dazu, dass Senioren eine Vielzahl verschiedener Medikamente Tag ...

  • ÖGK versorgt mit Ergotherapie

    Im Zuge ihrer Leistungserweiterung bietet die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) ihren Versicherten ab dem zweiten Quartal 2021 in ganz Österreich Ergotherapie auf Kassenkosten an. Durch eine Rahmenvereinbarung mit dem Bundesverband Ergotherapie Austria wird ...