MEDIZIN

  • Asthma frühzeitig behandeln

    Am ersten Dienstag im Mai findet jährlich der Welt‐Asthma‐Tag statt, berichtet das Klinikum Wels-Grieskirchen. Die „Global Initiative for Asthma (GINA)“ will mit dem Aktionstag vor allem öffentlich darauf hinweisen, dass die folgenschwere ...

  • Kein erhöhtes Risiko durch Blutdrucksenker bei COVID-19

    Bestimmte Blutdrucksenker standen in der letzten Zeit unter Verdacht, das COVID-19-Risiko zu erhöhen. Wissenschaftler stellten Anfang Mai 2020 im New England Journal of Medicine in einer Studie fest, dass weder ACE-Hemmer noch ...

  • Welttag des Bluthochdrucks: 17. Mai

    In mehreren großen Untersuchungen waren in Österreich weniger als 50 Prozent der behandelten Patienten mit Bluthochdruck gut eingestellt. Neben einer Verbesserung der Diagnostik wird die medikamentöse Behandlung vereinfacht, um diese Situation zu ...

  • Ehlers-Danlos-Syndrom

    Das Ehlers-Danlos-Syndrom beschreibt eine angeborene Störung der Bindegewebsfunktion und ist gekennzeichnet durch rund 60 Symptome, wie überbewegliche Gelenke, extrem dehnbare Haut und Schmerzen aller Art. Da Heilungsmöglichkeiten nicht bekannt sind, bleibt nur ...

  • Wiederaufbereitung medizinischer Schutzmasken

    Um zu überprüfen, ob sich medizinische Schutzmasken im Fall von Lieferengpässen aufbereiten und wiederverwenden lassen, haben Wissenschaftler des Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Instituts an der Universität Tübingen das ...

  • Schwanger durch die Corona-Krise

    Nur wenige Daten gibt es bisher zur Frage, ob und wie eine SARS-CoV-2-Infektion eine Schwangerschaft und die Gesundheit von Mutter und Kind beeinflusst. Bleibt als Vermutung, dass Schwangere weder häufiger erkranken als ...