DRUCKEN

Lungenfunktion


Lungenfunktion


Die Hauptaufgabe der Lunge ist die Atmung und somit die Sauerstoffaufnahme aus der Luft bei Einatmung bzw. die Kohlendioxidabgabe bei Ausatmung, sowie die damit verbundene Regulatorfunktion im Säure-Basen-Haushalt des Körpers.

Die Bewältigung dieser Aufgaben wird ermöglicht durch das Zusammenspiel folgender Funktionen:

  • Ventilation: Luftaustausch bzw. Lufttransport in der Lunge
  • Diffusion: Gasaustausch zwischen Lungenbläschen (Alveolen) und dem in den Lungenkapillaren 
  • Perfusion: Lungendurchblutung mit Zu- und Abtransport von Sauerstoff und Kohlendioxid 
  • Distribution: optimale Anpassung der Lungendurchblutung an unterschiedlich belüftete Lungenabschnitte


Eine normale Lungenfunktion ist nur möglich, wenn keine dieser Komponenten wesentlich eingeschränkt ist. Für jedes dieser Funktionssysteme stehen jedoch erhebliche Reserven zur Verfügung. Werden diese bei verschiedenen Lungenerkrankungen eingebüßt, kommt es zum Auftreten einer Atemnot. Diese tritt in leichteren Fällen erst unter Belastungsbedingungen auf, bei schweren Einschränkungen auch in Ruhe.

Da Herz und Lunge über den Lungenkreislauf in enger Beziehung stehen und Atemnot sowohl bei schweren Funktionsstörungen des Herzens, als auch der Lunge als Symptom auftreten kann, stehen im Rehabilitationszentrum Austria folgende Lungenfunktionsuntersuchungen zur Verfügung:

linkLungenfunktionsuntersuchungen