Familie

  • Pubertät: Immer früher

    Wenn aus Kindern plötzlich Jugendliche werden, ist das weder für sie noch für die Eltern eine leichte Zeit. Körper und Verhalten ändern sich und es gilt so manche Probleme zu bewältigen. Dieser Wandel, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Mehrfachbelastungen bei Frauen: „Nein“ sagen

    Frauen sind häufig Mehrfachbelastungen ausgesetzt. Ständige Überforderung macht jedoch unweigerlich krank. Daher sollten Frauen öfter „nein“ sagen und ganz bewusst Gutes für sich tun. Frauen neigen dazu, sich selbst zu überfordern, weiß die ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Frauen zwischen Karenz und Karriere

    Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie birgt für viele Frauen eine tägliche Herausforderung. Zwischen der Arbeit und den Hausaufgaben der Kinder wird noch gekocht, geputzt und gewaschen. Angesichts dieser Situation stellen sich viele ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Plötzlicher Kindstod: Kein Risiko eingehen

      2005 starben in Österreich nahezu doppelt so viele Säuglinge am Plötzlichen Kindstod wie 2004. Mit entsprechenden Vorsorgemaßnahmen können Eltern das Risiko reduzieren. Österreichische Experten aus verschiedenen Fachbereichen orten eine gewisse „Präventionsmüdigkeit“. Der ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Wunderkinder: Dressierte Talente

    Shirley Temple war eines, Mozart war eines, Sir Yehudi Menuhin war eines und auch Macaulay Caulkin galt als eines – als Wunderkind. In jungen Jahren schon dem Drill ausgesetzt, nur um eines zu ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Richtig selbst versichert

        Immer wieder kommt es vor, dass jemand nicht krankenversichert ist. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die OÖGKK rät daher, den Versicherungsschutz zu überprüfen und sich gegebenenfalls selbst zu versichern. Als Hausfrau ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16 17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36