Familie

  • Späte Geburt schadet Kindern langfristig nicht

      Das durchschnittliche Alter, in dem Frauen Kinder zur Welt bringen, steigt in den Industrienationen stetig an. Aber entgegen früherer Annahmen ist dieser Umstand nicht mit negativen gesundheitlichen Folgen für den Nachwuchs verbunden, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Test: Uran in Babywässern

      Bei Babynahrung misstrauen viele Eltern dem, was aus der Wasserleitung kommt und greifen lieber zu in Flaschen abgefülltem Wasser aus dem Supermarkt. Die Zeitschrift „Konsument“ kaufte elf dieser Babywässer in Supermärkten und ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Pflege bis zur Grenze

    Wer Angehörige pflegt, darf nicht auf sich selbst vergessen. Rund 400.000 Menschen in Österreich sind pflegebedürftig, auf Hilfe angewiesen, können sich nicht selbst versorgen. 80 Prozent von ihnen werden ausschließlich von Familienangehörigen betreut, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Fördern, nicht überfordern!

    Leistungsdruck und Freizeitstress machen Kinder krank. Montags zum Reitunterricht, mittwochs in die Klavierstunde, am Wochenende ein Tennismatch und zwischendurch lernen, lernen, lernen, um in der Schule Top-Leistungen zu bringen. Dem Schul- und Freizeitstress, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Wenn Babys weinen...

      Nach einem Schütteltrauma stirbt jedes fünfte Kind. Tragischer Fall einer Kindesmisshandlung: Weil das Baby nicht aufhören wollte zu schreien, wurde es zu Tode geschüttelt. Moderne Röntgenverfahren gehen den oft unerklärbaren Verletzungen auf ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Lernschwächen: "Gib mir Zeit"

    Lernschwächen können Kindern den Schultag vermiesen. Der Schulstart ist für viele Kinder ein oft lange herbeigesehntes Abenteuer. Die Realität ist dann leider manchmal alles andere als ein Vergnügen. Lernschwächen können Kindern den Schulalltag ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34 35  36