Forschung & Entwicklung

  • Die große Zika-Verunsicherung

    „Zika ist nicht Ebola“, betont die Weltgesundheitsorganisation. Aber: Experten vermuten, dass die explosionsartige Ausbreitung des Virus in Lateinamerika für Fehlbildungen bei vielen Babys verantwortlich ist, berichtet die Austria Presse Agentur (APA). Was wissen ...

    ‌ 10. März 2016 anzeigen weiterlesen
  • Stammzellen: Bausteine der Hoffnung

    Schwere Krankheiten heilen, kaputte Organe reparieren: Um diesen alten Menschheitstraum zu verwirklichen, setzt die Medizin auf Stammzellen. Es gibt Erfolge, doch in der Forschung ist noch ein weiter Weg zu gehen.   Es ...

    ‌ 17. Februar 2016 anzeigen weiterlesen
  • Cystische Fibrose: Zäher Fortschritt

    Sie ist die häufigste Erbkrankheit in Österreich, wird schon bei Neugeborenen diagnostiziert, begleitet die Patienten tagtäglich und erfordert viel Disziplin bei der Therapie: Aufgrund intensiver Forschung hat sich die Lebensqualität für Menschen mit ...

    ‌ 15. Februar 2016 anzeigen weiterlesen
  • Schmerztherapie bei Krebs

    Die WHO-Richtlinien zur Behandlung von Tumorschmerzen empfehlen seit 1986 ein Dreistufenschema für die Analgesie. Allerdings fehlen bis heute ausreichende Daten darüber, mit welchen Opiaten man bei Patienten mit mittelgradigen Schmerzen beginnen sollte, wenn ...

    ‌ 08. Februar 2016 anzeigen weiterlesen
  • Krankenhausinfektionen: Österreich im Mittelfeld

    Krankenhausinfektionen sind weltweit ein Problem. Für Europa geht das Europäische Zentrum für Krankheitskontrolle (ECDC/Stockholm) von jährlich mindestens rund drei Millionen, nach anderen Zitierungen gar von 4,1 Millionen, solcher Infektionen aus. Jährlich soll es ...

    ‌ 15. Januar 2016 anzeigen weiterlesen
  • Vorhofflimmern – Ohne Medikamente therapieren

    Patienten mit Vorhofflimmern leiden an einer vorübergehenden oder dauernden Herzrhythmusstörung. Bemerkbar sind eher unspezifische Beschwerden wie Leistungsabfall, Müdigkeit, starkes Herzklopfen oder Schlafstörungen. Auch unter Herzrasen leiden Betroffene. Eine australische Studie beschäftigte sich mit ...

    ‌ 29. Dezember 2015 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14 15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45