Forschung & Entwicklung

  • Diabetes und Östrogene: Gefährden das Gedächtnis

    Eine Hormontherapie nach der Menopause kann möglicherweise das Demenz-Risiko von älteren Diabetikerinnen erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommen US-Forscher nach der Analyse von Langzeit-Daten der Women’s Health Initiative, berichtet die deutsche Medizinplattform medscapemedizin.de.   ...

    ‌ 16. Dezember 2015 anzeigen weiterlesen
  • Herkömmliche Fiebermessung ungenau

    Ob im Ohr, in der Achselhöhle oder im Mund – die übliche Fiebermessung taugt nur bedingt zur Ermittlung der tatsächlichen Körperkerntemperatur. Das ist der Schluss zu dem Dr. David Niven und sein Team ...

    ‌ 15. Dezember 2015 anzeigen weiterlesen
  • Mangelnde Therapietreue und Gesundheitskompetenz bei Diabetes

    Angesichts sechs Millionen Typ-2-Diabetikern in der Bundesrepublik Deutschland, wurden Probleme und Tipps zur Bewältigung der Polypharmazie bei dieser Erkrankung auf der Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Düsseldorf erörtert, berichtet die deutsche ...

    ‌ 14. Dezember 2015 anzeigen weiterlesen
  • Herzinfarkt beim Sex: Eher beim Seitensprung

    Sex steigert das Risiko eines Herzinfarkts für gewöhnlich nicht. Eine deutsche Langzeitstudie zeigt zudem, dass Patienten nach einem Infarkt ihr Sexualleben wieder aufnehmen können, berichtet die Austria Presse Agentur (APA). Ältere Studien zu ...

    ‌ 27. November 2015 anzeigen weiterlesen
  • Krebs in Schwangerschaft: Therapie nicht verzögern

    Frauen, die während ihrer Schwangerschaft eine Krebsdiagnose erhalten, können ihre Therapie sofort beginnen und brauchen nicht aus Angst vor Folgen für ihr Kind die Schwangerschaft abzubrechen. Das ist das Fazit einer Studie, die ...

    ‌ 25. November 2015 anzeigen weiterlesen
  • Bluthochdruck mit Nervenverödung senken

    Bluthochdruck wird meist mit Medikamenten behandelt. Sprechen Medikamente nicht an, besteht die Möglichkeit, Nervenfasern rund um die beiden Nierenarterien zu veröden. Dadurch kann es gelingen, den Blutdruck deutlich und langfristig zu senken.   ...

    ‌ 16. November 2015 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16 17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45