Forschung & Entwicklung

  • Morbus Crohn: Neue Methode verbessert Therapie

    Eine innovative Methode zur Diagnostik von verändertem Darmgewebe bei Morbus Crohn wurde in einer Studie von Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin untersucht. Die „Elastografie“ basiert auf Ultraschall und ist nicht-invasiv – bei der  Methode wird also ...

    ‌ 09. April 2015 anzeigen weiterlesen
  • Schmerzverarbeitung im Gehirn

    Gehirn verarbeitet langanhaltende Schmerzen emotionaler   Eine kurze Unachtsamkeit und schon ist der Finger eingeklemmt, der Kopf gestoßen oder der Fuß verstaucht – und schmerzt. Schmerz ist ein Schutzmechanismus des Körpers und gleichzeitig ein komplexes neurologisches Phänomen, ...

    ‌ 18. März 2015 anzeigen weiterlesen
  • Cannabinoide in der Schmerzmedizin

    Bei chronischen Schmerzen kann der therapeutische Einsatz von Cannabinoiden sehr wirkungsvoll sein. Die Verabreichung des Medikaments bedarf eines erfahrenen Arztes, der den Patienten während der Zeit der Medikamenteneinnahme therapeutisch begleitet.   Die klinische Wirksamkeit von Cannabinoiden wurde ...

    ‌ 13. März 2015 anzeigen weiterlesen
  • Globale Krankheitslast: Neue Studie

    Die durchschnittliche Lebenserwartung in Österreich steigt. Das zeigt die „Global Burden of Disease Study 2013“, die am 18. Dezember 2014 im Fachmagazin „The Lancet“ veröffentlicht wurde. An der Studie war Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Brainin, ...

    ‌ 22. Januar 2015 anzeigen weiterlesen
  • Demenz-Erkrankungen vorbeugen

    Wer bis ins hohe Alter geistig und körperlich aktiv bleibt, ein reges Sozialleben hat und seinen Lebensstil optimiert, hält damit sein Gehirn in Schwung. Dadurch kann der Ausbruch einer Demenzerkrankung verzögert oder gar verhindert werden.   ...

    ‌ 12. Januar 2015 anzeigen weiterlesen
  • Gesundheitskompetenz: Die neue Rolle des Patienten

    „Gesundheitskompetenz – der informierte und mündige Patient“ lautete das Motto des heurigen „Linzer Forums“ am 23. Oktober 2014. Dazu präsentierten Experten aus dem In- und Ausland aktuelle Forschungsergebnisse. Insgesamt diskutierten 130 Teilnehmer Ende Oktober bei der Fachtagung ...

    ‌ 21. November 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20 21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44