Krankheiten

  • Kehlkopfkrebs: Trotzdem sprechen können

    Die radikale Entfernung des Kehlkopfs aufgrund eines Larynxkarzinoms macht Patienten im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos. Moderne HNO-Therapien, Sprechtrainings und Hightech ermöglichen Betroffenen, wieder sprechen zu können. Kehlkopfkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung im ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Das Phlebödem: Venenerkrankung

    Geschwollene Beine aufgrund einer Venenerkrankung -  Thrombosen oder Krampfadern - werden in der Medizin unter dem Ausdruck Phlebödem zusammengefasst. Anfangs ist die Schwellung noch rückgängig zu machen, im Spätstadium können Verfärbungen und Geschwüre entstehen. Familiäre ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Blase aus dem Lot: Keine falsche Scham

    Falsche Scham ist keinesfalls angebraucht. Harninkontinenz bei Frauen ist kein Schicksal. Sie lässt sich behandeln und sogar heilen. Karin G.* war mit 43 Jahren früh Großmutter geworden und freute sich schon darauf, mit ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Gutartige Prostatavergrösserung: „Es tröpfelt“

    Das männliche Sexualhormon Testosteron lässt die Vorsteherdrüse bei vielen Männern ab dem fünften Lebensjahrzehnt wachsen. Wenn es zu Problemen beim Wasserlassen kommt, muss die gutartige Prostataver-größerung behandelt werden. Meist helfen Medikamente. Normalerweise ist ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Fazialisparese: Mysteriöse Gesichtslähmung

    Der Mundwinkel hängt nach unten, das Augenlid schließt nicht vollständig und die Nase kann nicht gerümpft werden – typische Symptome einer Gesichts-lähmung. Welche Ursachen eine Fazialisparese hat und welche Behandlungsmöglichkeiten in Frage kommen, ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
  • Schleudertrauma

    Peitschenschlagsyndrom - moderne Untersuchungsmethoden schützen vor Missbrauch. Bei einem Auffahrunfall wird der Kopf häufig so rasch und stark nach vorne bzw. hinten geworfen, dass es zu einer Zerrung der Nackenmuskulatur kommen kann. Ein ...

    ‌ 31. Januar 2014 anzeigen weiterlesen
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57 58  59  60  61  62  63  64