DRUCKEN

Ihre Bedürfnisse sind uns wichtig


Gespräch


Ein Team von qualifizierten psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflegepersonen betreut Sie rund um die Uhr. Ihre Bedürfnisse werden gemeinsam mit Ihnen erfasst und besprochen. Die erforderliche Pflege und Betreuung wird dann kompetent unter Berücksichtigung auf Ihre individuelle Situation umgesetzt. 

Sie werden aber auch zur eigenverantwortlichen Mitgestaltung des Pflegeprozesses eingeladen. Wir orientieren uns nach dem Pflegekonzept von Dorothea Orem – "Hilfe zur Selbsthilfe".

Gemeinsam identifizieren wir Ihre Bedürfnisse und begleiten Sie in dem auf Sie zugeschnittenen Prozess, diese wieder selbstständig wahrnehmen und erfüllen zu können. Zusammen im interdisziplinären multiprofessionellen Team stehen wir Ihnen bei den Adaptions- und Veränderungsprozessen zur Seite. 

In der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege wird dem Beziehungsprozess größtmögliche Bedeutung geschenkt. Besonderes Augenmerk wird daher auf die kontinuierliche, zielgerichtete, interdisziplinäre Betreuung unserer Patienten gelegt. 

Psychiatrische Pflege bedeutet, den betroffenen Menschen Unterstützung zu geben sowie ihre eigenen Selbstpflege- und Selbsthilfemöglichkeiten wahrzunehmen. In der professionellen Patienten-Pflege-Beziehung werden ganz bewusst Ihre einzigartige Biographie und Lebenserfahrung sowie das soziale Umfeld, persönliche Fähigkeiten, Ressourcen, Ziele und Vorstellungen des eigenen Lebens berücksichtigt. 

Neben dem eigenverantwortlichen pflegerischen Tätigkeitsbereich finden Sie Pflegekräfte bei folgenden diagnostischen Untersuchungen:

  • Aufnahmeuntersuchung
  • 24 Std. Blutdruckmessung
  • 24 Std. EKG
  • Ruhe EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Assistenz bei der Ergometrie
  • Gewichtskontrolle
  • Blutzuckermessungen
  • Atemtest etc.


Weitere Pflegeexperten helfen Ihnen gerne auch im Rahmen von Diabetes- bzw. Raucherberatungen weiter.