DRUCKEN
Spitalskompass

Spitalskompass wird mobil

Der Spitalskompass der Gesundheit Österreich GmbH erscheint in neuem Design. Die Internet-Seite der Gesundheit Österreich GmbH liefert wichtige Online-Informationen über das Leistungsangebot von Spitälern. 

Mit seinem neuen Design ist auf www.spitalskompass.at die gezielte Suche auch für Nutzerinnen und Nutzer mobiler Geräte optimiert. 

up

Qualitätsgesicherte Informationen 

Das Internet gewinnt als Informationsquelle bei Gesundheitsfragen für die Bevölkerung immer mehr an Bedeutung. Objektive und qualitätsgesicherte Information im Web wird daher immer wichtiger.

Mit dem Spitalskompass bietet die Gesundheit Österreich GmbH ein bewährtes Informationsservice über die österreichische Spitalslandschaft. Dieses Service wird mit dem neuen Design noch benutzerfreundlicher, insbesondere für die Nutzung mit mobilen Geräten wie Handys oder Tablets. 

Der Spitalskompass bietet umfassende Informationen über das Leistungsangebot der österreichischen Krankenhäuser. Diese umfassen sowohl die medizinischen als auch die Hotelleistungen des Spitals, die technische und personelle Ausstattung, das Behandlungsspektrum, die Häufigkeit einzelner Operationen und Therapien und vieles mehr. 

up

Benutzerfreundliche Bedienung 

Das neue Design des Spitalskompasses bietet eine einfache und übersichtliche Suchfunktion, die es ermöglicht, jenes Krankenhaus auszuwählen, das für die eigenen Anforderungen am besten geeignet ist. Diese Informationen bieten sowohl den zuweisenden Ärztinnen und Ärzten, als auch den Patientinnen und Patienten wichtige Entscheidungsgrundlagen. Dazu zählt beispielsweise die Information, wie häufig eine bestimmte Operation im jeweiligen Krankenhaus durchgeführt wird. Die Daten werden von den jeweiligen Krankenanstalten selbst und direkt eingetragen und sind daher immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Der Spitalskompass bietet auch die Möglichkeit, über entsprechende Links direkt mit dem jeweiligen Spital Kontakt aufzunehmen und ein Feedback an den Spitalskompass zu senden.

 

Mag. Christian Boukal / Gesundheit Österreich GmbH

Jänner 2017

 

FOTO: screenshot spitalskompass.at

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2020