DRUCKEN

Informationen zum Lohnsoftwarehersteller-Test


up

Ablauf des LSWH-Tests

Der LSWH-Test startet im Mai 2018 und endet im Dezember 2018. Der Test erfolgt in mehreren Zyklen, wobei ein Zyklus jeweils rund 6 Wochen dauert. Dabei wird das Konzept einer Zeitreise verwendet, das bedeutet, dass unabhängig vom tatsächlichen Kalender Datum auf der Testumgebung ein fachlicher Zeitraum im Jahr 2019 simuliert wird. Die Testdurchführung eines jeden Zyklus startet mit dem Beitragszeitraum Jänner 2019, es werden jeweils vier Monate Zeitreise (Jänner – April 2019) durchlaufen. Der Test erfolgt ausschließlich mit synthetischen Daten.  
Testzyklen

up

Information und Kommunikation im LSWH-Test

Informationen zum LSWH-Test sind auf dem Portal der Sozialversicherung zu finden. Der öffentliche Bereich beinhaltet allgemeine Informationen und FAQ, nach erfolgreicher Registrierung ist der Zugang zu dem geschlossenen Bereich möglich, der gezielte Informationen zum Test beinhaltet.

Das LSWH-Testmanagement kann über das Portal der Sozialversicherung mittels einem linkKontaktformular kontaktiert werden.


up

Teilnahme am LSWH-Test

Für die Teilnahme am LSWH-Test ist eine einmalige Registrierung erforderlich, die mindestens 3 Wochen vor dem Testzyklus, an dem eine Teilnahme geplant ist, erfolgen muss. Die Teilnahme an allen folgenden Testzyklus erfordert keine weitere Registrierung. Die Registrierung erfolgt mittels eines linkFormulars. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Lohnsoftwarehersteller eine Benachrichtigung mit allen erforderlichen Test- und Zugangsdaten.


up

Ablauf der Registrierung

Ablauf Registrierung













up

Testdurchführung

Die konkrete Umlegung eines Zeitreisetages 2019 auf den Kalendertag 2018 erfolgt im Testdrehbuch, welches für jeden Testzyklus separat bereitgestellt wird.

Ein Mustertestdrehbuch steht hier zum Download bereit:  Testdrehbuch_Muster (33.3 KB)



Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2018