DRUCKEN

Therapie


In der Folge angemessener diagnostischer Maßnahmen (Vorbefunde, Anamnese mehrerer Professionen, hämatologisch-serologische Labortests, Fahrradergometrie, fakultativ Sonographie, Spirometrie) liegt der Schwerpunkt des Ressourceneinsatzes in therapeutischen Maßnahmen.  

Diese umfassen:

  • Allgemeinmedizinische / internistische Beratung und Behandlung
  • Bewegungstherapie
  • Ernährungsberatung
  • Diabetologische Schulung und Beratung
  • Klinisch-psychologische Behandlung
  • Psychoedukation und Schulungen
  • Fakultative Therapieangebote
  • Förderung der Veränderungs-(=Therapie-)motivation
  • Erkennen der psychophysischen Zusammenhänge
  • Erkennen der bedingenden Zusammenhänge (Anlage (Genetik) - Umwelt - Lebensstil - Gesundheitsstörung) Einstellungen / Motivation / Bewegungsmangel-Übergewicht / Adipositas - Chronische Inflammation - Depression
  • Ableiten selbstbestimmter einfacher (Life-Style-)Veränderungen zur Verbesserung und Stabilisierung der Gesundheit
  • Verbesserung der Selbstreflexion
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Erhöhung der Volition und Verbesserung des Selbstbewusstseins
  • Erhöhung der beruflichen und privaten Lebensqualität