DRUCKEN

Arbeitsunfähigkeit


up

Was muss ich tun, wenn ich arbeitsunfähig bin?

Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass Sie oder Ihr behandelnder Arzt die Krankmeldung unverzüglich an die BVA einsenden/einsendet bzw. telefonisch melden/meldet. Bitte beachten Sie, dass Ihnen die Verantwortung obliegt, dass die Arbeitsunfähigkeitsmeldung zeitgerecht bei der BVA einlangt. 

Weitere Informationen zum Thema "Krankenstand" und "Arbeitsunfähigkeit" finden Sie hier.

up

Wann steht mir Krankengeld zu?

Tritt bei Ihnen als Vertragsbediensteter bzw. als Vertragsbedienstete eine Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit ein, gebührt Ihnen Krankengeld. Das Krankengeld soll Ihren entfallenen Arbeitsverdienst teilweise ersetzen. Weitere Informationen zum Thema "Krankenstand" und "Arbeitsunfähigkeit" finden Sie hier.

up

Wie kann ich das Krankengeld beantragen?

Senden Sie uns bitte folgende Unterlagen an Ihre Landesstelle (die Kontaktdaten Ihrer Landesstelle finden Sie hier):

  • die vollständig ausgefüllte "Arbeitsunfähigkeitsmeldung" (das Formular finden Sie hier)
  • die vollständig ausgefüllte Arbeits- und Entgeltbestätigung, die Sie von Ihrem Dienstgeber erhalten. Mehr dazu finden Sie hier.


Bitte beachten Sie, dass für die Auszahlung des Krankengeldes die zeitgerechte und vollständige Meldung Ihrer Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit vorausgesetzt wird.

up

Wie hoch ist das Krankengeld, das mir zusteht?

Ihr Krankengeldanspruch besteht grundsätzlich erst ab dem vierten Tag der Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit, da im Regelfall ein Entgelt vom Dienstgeber fortgezahlt wird. Genauere Details zum Anspruch, der Höhe, die Anspruchsdauer, der Auszahlung sowie das Ruhen des Krankengeldes finden Sie  hier.

up

Wie erfolgt meine Gesundmeldung nach meiner Arbeitsunfähigkeit?

In der Regel erfolgt die Gesundmeldung durch Ihren behandelnden Arzt. Informieren Sie bitte Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin daher über das Ende Ihres Krankenstandes! Sie als Versicherter bzw. Versicherte haben die Möglichkeit, schriftlich oder telefonisch eine Gesundmeldung bei uns durchzuführen. Endet Ihre Arbeitsunfähigkeit genau an dem von Ihrem behandelnden Arzt bzw. Ihrer behandelnden Ärztin angenommenen Tag, sind Ihrerseits keine weiteren Meldungen erforderlich.