DRUCKEN

Datenaustausch Heilbehelfe / Hilfsmittel, Krankentransporte


Elektronische Abrechnung gemäß § 349a ASVG über die EDV-Abrechnung der Vertragspartner


Veröffentlichung im Internet

Die Vertragspartner sind verpflichtet, die erbrachten Leistungen elektronisch abzurechnen – siehe dazu die nachstehend publizierten Organisationsbeschreibungen zu DHH und DKT.


Version 2.2 - Stand 31.10.2019 Änderungen bei den Trägerbezeichnungen ab 01.01.2020

linkOrganisationsbeschreibung DHH (Datenaustausch Heilbehelfe/Hilfsmittel) V2.2 Stand 31.10.2019 (625.8 KB) 

linkOrganisationsbeschreibung DHH (Datenaustausch Heilbehelfe/Hilfsmittel) V2.2 vom 04/2018 (529.1 KB)

linkOrganisationsbeschreibung DHH (Datenaustausch Heilbehelfe/Hilfsmittel) V2.1.1 vom 06/2013 (468.3 KB)


Version 2.2 - Stand 31.10.2019 Änderungen bei den Trägerbezeichnungen ab 01.01.2020

linkOrganisationsbeschreibung DKT (Datenaustausch Krankentransporte) V2.2 Stand 31.10.2019 (528.2 KB) 

linkOrganisationsbeschreibung DKT (Datenaustausch Krankentransporte) V2.2 vom 04/2018 (446.0 KB)

linkOrganisationsbeschreibung DKT (Datenaustausch Krankentransporte) V2.1.0 vom 03/2013 (449.7 KB)


Unterlagen für den Bereich DKT

linkListe häufig verwendete Diagnosecodes (22.0 KB) 

linkDeckblatt für Papierbelege bis 31.12.2019 (21.0 KB)

linkDKT - Deckblatt für Papierbelege gültig ab 01.01.2020 (24.3 KB)


Unterlagen für den Bereich DHH

linkDeckblatt für Papierbelege bis 31.12.2019 (21.0 KB)

linkDHH - Deckblatt für Papierbelege gültig ab 01.01.2020 (25.4 KB)


Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2019