DRUCKEN

Medizinische Universität Graz


Seit 2011 werden von der Medizinischen Universität Graz im Rahmen einer Forschungsvereinbarung Fragestellungen und Projekte zum Thema „Public Health“ bearbeitet. Die Kooperation umfasst Auftragsforschung sowie die Ausrichtung von Fachkonferenzen insbesondere im Bereich der Primärversorgung.

Folgende Berichte [HM1] sind aus der Kooperation entstanden:

2015: Primary Health Care (PHC): Erstellung eines Master-Evaluationskatalogs für österreichische PHC-Einrichtungen (1.0 MB)

2015: Tätigkeiten von Pflegefachkräften in der Hausarztpraxis: Internationale Tätigkeitsprofile und Evidenzlage (5.0 MB)

2016: (Be-)Handlungspfad Übergewicht & Adipositas auf Primärversorgungsebene (2.4 MB)

2017: Entwicklung eines Patienten-, Team- und Facharztfragebogens (Teil A) (5.0 MB)

2017: Fragebogenentwicklung zur Erhebung der Qualitätsindikatoren aus dem Master Evaluationskatalog für österreichische Primärversorgungseinrichtungen (Teil B) (1.9 MB)

2018: Behandlungspfad COPD (3.4 MB)

2019: Behandlungspfad: Nicht-spezifischer Rückenschmerz auf Primärversorgungsebene (3.8 MB)

2019: Identifizierung und Charakterisierung von Evaluationsparametern für Therapieprogramme für Kinder/Jugendliche mit Adipositas (1.9 MB)

Projekt-Endbericht Versorgungsforschung: Analyse diabetes-induzierter Spätfolgen und Leistungsdaten für Frauen und Männer in Österreich (2.9 MB)

Versorgungsforschung Knieendoprothetik 2013: Analyse der medizinischen Leistungen für Frauen und Männer vor und nach Implantierung einer Kniegelenksendoprothese (1.6 MB)

Ambulatory Care Sensitive Conditions  (1.7 MB)




Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2020