DRUCKEN

Forschungskooperationen

Die Sozialversicherung betreibt Forschung auf dem Gebiet der sozialen Sicherheit, erstellt Gutachten und gibt Stellungnahmen in wichtigen grundsätzlichen Fragen der Sozialversicherung ab. Dabei wird zu verschiedenen Themen und in Kooperation mit nationalen sowie internationalen Forschungsinstitutionen wissenschaftliche Evidenz geschaffen. Einen wesentlichen Bestandteil bildet dabei die Veröffentlichung der Ergebnisse, damit diese in einem möglichst breiten gesellschaftlichen Diskurs wirksam werden können. 


Fachliche Vernetzung, Wissenstransfer, der Aufbau von strategischen Partnerschaften und die Anregung von Grundsatzdiskussionen sind u.a. die Ziele der Forschungskooperationen. Über mehrere Partnerschaften mit wissenschaftlichen Institutionen verfügt die Sozialversicherung über ein Netz an nationalen sowie internationalen Expertinnen und Experten. Dabei ist es von zentraler Bedeutung, relevante Entwicklungen im Sozial- und Gesundheitswesen zu identifizieren und proaktiv zu gestalten.

Sie finden hier alle Kooperationen mit Forschungsinstitutionen und die daraus entstandenen Publikationen.


Kooperationen

linkFehlzeitenreport
linkVorsorgeuntersuchung
linkÖsterreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
linkIHS - Institut für Höhere Studien
linkMedizinische Universität Graz
linkHealth System Watch (HSW)
linkVerein für Konsumenteninformation (VKI)
linkGesundheitsförderung und Prävention
linkSelbsthilfe
linkArzneimittel und Medikamente
linkAnalyse der nicht-krankenversicherten Personen in Österreich
linkSV Wissenschaft
linkSoziale Ungleichheit


Zuletzt aktualisiert am 18. November 2019