DRUCKEN

WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU)



Die Servicequalität im Bereich der elektronischen Kommunikation innerhalb der Sozialversicherung soll verbessert werden, indem wichtige Funktionalitäten für die Kunden (Dienstgeber, Versicherte und Bevollmächtigte) im Web angeboten werden.

Das WEB-BE-Kunden-Portal (WEBEKU) stellt das Hauptmodul für die WEB basierenden Dienstleistungen für Dienstgeber und Versicherte dar. 

up

Allgemeine Informationen

  Screenshot einer Buchungsliste aus WEBEKU_Detailansicht_Quelle ÖGK  

















Eine vergrößerte Ansicht der Buchungsliste steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:

linkDetailansicht einer Buchungsliste aus WEBEKU  


Im Projekt WEBEKU erfolgte die Umsetzung der online Kontoinformation. Kunden erhalten eine aktuelle Sicht auf ihre Beitragskonten bei der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) sowie der BVAEB (Zweig KV).

Unternehmen, die der "AuftraggeberInnenhaftung" unterliegen, können zusätzlich ihr Auftragnehmerkonto einsehen. 

Durch die Schaffung eines sicheren Kommunikationskanals können personenbezogene Daten mit Hilfe von elektronischen Anträgen (z. B. Guthabenauszahlung, Umbuchung, Unbedenklichkeitsbescheinigung, Erteilung bzw. Änderung SEPA-Lastschrift, Vollmachtshinterlegung) an die Sozialversicherungsträger übermittelt werden. 

Ebenfalls können Erst- und Wiederaufnahmeanträge in die Liste der haftungsfreistellenden Unternehmen bzw. AGH-Guthabenauszahlungsanträge an das Dienstleistungszentrum für die AuftraggeberInnenhaftung gestellt werden.

Weiters wurde die Abfrage des Beschäftigtenstandes bzw. Versicherungsnummern von Dienstnehmern umgesetzt.  Seit 1.7.2018 werden auch Rückmeldungen aus dem SV-Clearingsystem angezeigt. Seit 1.1.2019 können auch Detailinformationen zur verbuchten monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung angezeigt bzw. exportiert werden z. B. mBGM(-Paket) Status, Referenzwert etc. 

up

Vorteile

  • Orts- und zeitunabhängiger Zugriff
  • Tagesaktuelle Daten
  • Benutzerfreundliche Anwendung
  • Einfache Administration
  • Rasche Möglichkeit zur Reaktion (E-Mail-Verständigung bei Nachrichten in der WEBEKU-BOX bzw. von aufgetretenen Clearingfällen)
  • Verminderung von Rückfragen (durch Rückmeldung aus dem SV-Clearingsystem bzw. Anzeige von mBGM-Daten)
  • Verringerung des Papierbedarfs (elektronische Zustellung von Nachrichten und Dateien in die WEBEKU-BOX)

up

Voraussetzungen

Zur Authentifizierung gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Authentifizierung mit Handy-Signatur oder Bürgerkarte
  • Authentifizierung mit Zugangsdaten des Unternehmensserviceportals (USP)
up

Zuständige Stelle

  • Allgemeine Auskünfte
    Servicecenter der österreichischen Sozialversicherung (SV-Servicecenter)

    Telefon Inland: 050 124 6200
    Bitte im Inland die erste Null nie weglassen!

    Telefon Ausland: +43 50 124 6200
    E-Mail: sv-servicecenter@itsv.at

  • Registrierung für Dienstgeber und Bevollmächtigte im USP
    USP Service Center
    Telefon Inland: 050 233 733   

up

Anleitung WEBEKU

linkWEBEKU_Anleitung_Stand: 1.1.2020 (6.8 MB)  

up

Verfahrensablauf Anmeldung

Anmeldung für Dienstgeber und Bevollmächtigte 

  • Für eine Erstanmeldung ist eine Registrierung im Unternehmensserviceportal erforderlich.
    Danach müssen in der USP-Administration die jeweiligen WEBEKU-Verfahrensrechte durch den USP-Administrator des Unternehmens zugeordnet werden. Bei einzelvertretungsbefugten Personen (z. B. Geschäftsführer, Inhaber, etc.) erfolgt eine automatische Zuordnung.


Anmeldung für Versicherte

  • Für eine Erstanmeldung mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur sind keine weiteren Schritte erforderlich.
up

Kosten

Bei Benutzung dieses Online-Services fallen für Sie keine Gebühren an.

up

Information zum mBGM-Export

Ab 1.1.2020 steht ein CSV-Export zur Verfügung. Eine Struktur-Beschreibung finden Sie hier:

linkInformation zum mBGM-Export (109.7 KB) 

up

Fragen und Antworten

Weitere Informationen und Antworten auf eventuelle Fragen finden Sie in den Rubriken "Mehr zum Thema" sowie "Mehr im Internet".

Zuletzt aktualisiert am 08. Januar 2020