DRUCKEN

BREXIT - Information für Versicherte und Studenten des Vereinigten Königreichs

Neue „Europäische Krankenversicherungskarte“ ab 1.1.2021 für britische Versicherte und Studenten.


Das Vereinigte Königreich hat die EU-Mitgliedstaaten darüber informiert, dass alle britischen Versicherten, die unter das Austrittsabkommen fallen und auf die daher das EU-Recht weiterhin anwendbar bleibt, eine neue „Europäische Krankenversicherungskarte - EKVK“ (Citizens´ Rights) erhalten werden. Darüber hinaus werden auch alle anspruchsberechtigten britischen Studenten, die im EU-Ausland studieren, eine neue britische „EKVK“ für die voraussichtliche Dauer ihres Studiums erhalten.

Alle britischen Versicherten und Studenten, die in den Geltungsbereich des Austrittsabkommens fallen und Anspruch auf eine vom Vereinigten Königreich ausgestellte Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) haben (z. B britische Versicherte mit Wohnsitz in Österreich oder britische Studenten mit Studium in Österreich), werden aufgefordert, vor Ende der Übergangszeit (31.12.2020) eine neue EKVK „Citizens´ Rights“ zu beantragen. Eine Beantragung ist ab sofort möglich.

Nähere Informationen stehen unter www.nhs.uk/ehic zur Verfügung.


Muster:


Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020