DRUCKEN

Österreichische Qualitätsinitiative Allgemeinmedizin (ÖQAM)

Ein Konzept zur Verbesserung der allgemeinmedizinischen Ausbildung


Download Bericht "Österreichische Qualitätsinitiative Allgemeinmedizin (ÖQAM) - Ein Konzept zur Verbesserung der allgemeinmedizinischen Ausbildung" (1.0 MB)


Die Österreichische Qualitätsinitiative Allgemeinmedizin, kurz ÖQAM, ist ein Konzept zur Verbesserung der allgemeinmedizinischen Ausbildung und wurde 2019 vom Dachverband der Sozialversicherungsträger in Auftrag gegeben.

Das Konzept wurde von der Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin, Zentrum für Public Health der Medizinischen Universität Wien mit Beratung durch Mitglieder von ÖGAM, WIGAM und JAMÖ erstellt.

Es soll im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten eine Verbesserung der allgemeinmedizinischen Ausbildung im Krankenhaus und eine zielgerichtete und strukturierte Ausbildung für die hausärztliche Tätigkeit in der Lehrpraxis erreichen um den allgemeinmedizinischen Beruf wieder attraktiv und zukunftsfähig zu machen.

 


Zuletzt aktualisiert am 03. Dezember 2020