DRUCKEN

Lehner: Nachhaltiger Schutz für Risikogruppen

Freistellungen bis Ende Juli verlängert


„Trotz der zahlreichen Lockerungen der Coronamaßnahmen dürfen wir die Gefahren des Virus insbesonders für die Risikogruppen nicht unterschätzen und müssen diese weiterhin wirksam und nachhaltig schützen. Die entsprechenden Freistellungen wurden daher um ein weiteres Monat bis Ende Juli verlängert. Dies ist eine nötige und wichtige Maßnahme, die klare Richtlinien und Vorgaben schafft“, betont Peter Lehner, Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger. „Wir haben in Österreich einen wertvollen Etappensieg im Kampf gegen das Corona-Virus errungen. Damit das Comeback für Österreichs Wirtschaft gelingt und wir weiter den Weg Richtung echter Normalität gehen können, dürfen wir nicht nachlässig und unvorsichtig werden. Die Priorität liegt auf dem Schutz der gefährdeten Personen. Es gilt das Bewusstsein dafür zu schaffen und weiter aufrecht zu halten“, unterstreicht Lehner.

Zuletzt aktualisiert am 29. Juni 2020