DRUCKEN

Psychologische Therapien


up

Psychologische Einzelgespräche

Diese Einzelgespräche dienen der Aufarbeitung individueller Problemstellungen, welche im Rahmen der Verarbeitung von Krankheiten, Beeinträchtigungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens etc. auftreten. Speziell die Diagnose einer Krebserkrankung kann zu seelischen und sozialen Belastungen führen.

up

"Schnuppertermine"

Alle PatientInnen, welche im Status eines Anschlussheilverfahrens einen Rehabilitationsaufenthalt in unserem Haus antreten, haben am Tag nach der Anreise einen verpflichtenden "Schnuppertermin" in der Psychologie (Dauer ca. 20 Minuten).

Mit diesem Kennenlerntermin sollen etwaige Ängste bzw. Ressentiments gegen psychologische Therapien überwunden werden.

up

Entspannungstraining nach Jacobson

 Es handelt sich dabei um eine etablierte Behandlungsform zur Tiefenentspannung.

In der Kleingruppe wird erlernt, durch bewusstes Anspannen und Lockern einzelner Muskelgruppen einen tiefen Entspannungszustand herbeizuführen. Neben der körperlichen Entspannung erreicht man nach einigen Übungseinheiten auch ein leichteres Abschalten vom Alltag und die Fähigkeit, sich nach Belastungen rascher zu regenerieren.

up

Autogenes Training

Autogenes Training hat sich neben dem Entspannungstraining speziell bei der Behandlung von Stress-und Burn-out-PatientInnen bestens bewährt.

up

Psychologische Gruppengespräche

Diese Gruppengespräche werden bedarfsmäßig - wenn TumorpatientInnen mit gleichen Problemstellungen zu therapieren sind und diese ihre Probleme in Gruppengesprächen aufarbeiten wollen - angeboten.

Oft ist es sehr hilfreich für unsere PatientInnen zu erfahren, dass ihre Ängste und Probleme sehr ähnlich denen von MitpatientInnen sind. Es führt erfreulicherweise oft zu einer deutlichen Verbesserung der sozialen Integration und zu dauerhaften Kontakten anschließend an die Rehabilitation.

up

Atemlehre

Die Atemlehre ist eine psychologische Therapie in Form einer Kleingruppe ( max. 3 - 5 Personen) für TumorpatientInnen, die sowohl Aktivierung als auch Beruhigung brauchen. Über Verbesserung der Körperwahrnehmung und den Aufbau positiver Körperempfindungen kann eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität erzielt werden.

Speziell gedacht ist diese Therapie für TumorpatientInnen mit Fatigue-Syndrom, AngstpatientInnen, PatientInnen mit Lungenproblemen bzw. bekannter Fehlatmung, aber auch StresspatientInnen.

up

Maltherapie

Die Maltherapie bietet die Möglichkeit unter psychologischer Anleitung seine positiven und negativen Gefühle kreativ zum Ausdruck zu bringen.

Der Inhalt der dabei entstandenen Bilder kann als Kraftquelle genutzt werden, um belastende und unangenehme Lebensereignisse wie zum Beispiel Krankheit zu verarbeiten. In der therapeutischen Gruppe liegt zusätzlich die Chance, dass dieser Prozess durch fachkundige Begleitung und gegenseitige Inspiration der Gruppenteilnehmer positiv verstärkt wird. 

up

Kriseninterventionen

Im Falle von akut auftretenden schwerwiegenden psychologischen Problemen wie z.B. Angst- und Panikattacken, akute Belastungen durch das familiäre Umfeld, Traumata etc., auftretende Krisen bei bekannten psychischen Erkrankungen sowie posttraumatische Belastungsreaktionen steht sofortige intensive psychologische Betreuung zur Verfügung. 

up

Psychologische Angehörigenbetreuung

 Im Falle schwerer Erkrankungen besteht die Möglichkeit, dass auch die Familienangehörigen in die psychologische Betreuung miteingeschlossen werden.

Teilweise sind die LebenspartnerInnen als Begleitpersonen bzw. KurpatientInnen im Haus aufgenommen, teilweise wird dieser Service auch besuchenden Angehörigen angeboten.

up

Biofeedback-Therapie

 Der Einsatzbereich von Biofeedback ist vielfältig, wobei sich hier vor allem im Bereich der interdisziplinären Zusammenarbeit ein sehr breit gefächertes Aufgabengebiet eröffnet.

Klassische Einsatzgebiete für das Biofeedback in unserem Hause sind

  • Stressmanagement
  • Burnout-Patient/Innen
  • Schmerztherapie
  • Hypertonieeinstellung bei stressbedingten Blutdruckspitzen
  • Adipositas
  • Raucherentwöhnung