DRUCKEN

Psychiatrische Rehabilitation


Das medizinisch-therapeutische Team des Therapiezentrums Justuspark verfolgt einen integrativen und ganzheitlichen Ansatz der psychiatrischen Rehabilitation. Unser gemeinsames Ziel ist die Wiedererlangung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Indikationen:

  • Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises
  • Affektive Störungen
  • Neurotische, Belastungs-, und somatoforme Störungen
  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Burn-Out-Syndrom
  • Nachbehandlung nach Akutaufenthalten
  • Nachbehandlung nach seelischen Krisen

Volkskrankheiten wie Burnout und Depression, aber auch seltenere Erkrankungen wie Angst- und Zwangsstörungen, Bipolare Störung, Posttraumatische Belastungsstörung, Schizophrenie und Impulskontrollstörungen behandeln wir nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. 

Kontraindikationen

  • Akute psychische Störungen
  • Akute Selbst- oder Fremdgefährdung
  • Überwiegende Bettlägerigkeit und/oder Pflegebedürftigkeit
  • Hirnorganische Störungen
  • Fehlende Motivierbarkeit für eine Rehabilitation
  • Fälle, in denen die Behandlung spezialisierter Institutionen besser geeignet sind (z.B. Patienten mit Abhängigkeit von Alkohol und/oder Drogen, Essstörungen)

 

Wichtig ist uns dabei eine ganzheitliche Betrachtungsweise mit dem Fokus auf Vermittlung psychophysischer Zusammenhänge (Stichwort: Bewegung - Ernährung - psychische und körperliche Gesundheit).

Um immer besser zu werden, fühlen wir uns verpflichtet, unsere Arbeit zu evaluieren und Forschung zu den Themen Burnout und psychiatrische Rehabilitation zu betreiben. 

Unser hochqualifiziertes medizinisch-therapeutisches Team wird dabei von unserem kompetenten psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflegepersonal unterstützt.