Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM)

Eines der bedeutendsten Modernisierungsprojekte der Sozialversicherung geht in die finale Phase. Nach mehrjährigen Vorbereitungsarbeiten innerhalb der Sozialversicherung, gemeinsam mit den am österreichischen Markt tätigen Anbietern von Lohnverrechnungssoftware und ausgewählten Dienstgebern, startet am 1.1.2018 die elektronische monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (kurz mBGM). Dieser Start erfolgt im Interesse aller Beteiligten auf Beschluss des Nationalrats im kooperativen Einsatz als "friendly-user"-System. Dadurch soll allen Lohnsoftwareherstellern die Möglichkeit gegeben werden, Ihre Produkte im Laufe des Jahres 2018 unter "Vorproduktions"-Bedingungen schrittweise an die neuen Meldeprozesse heranzuführen.

Der Gesetzgeber hat mit dieser Vorgangsweise nunmehr sichergestellt, dass ein rechtsgültiger genereller und erfolgreicher Beginn der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldungen der Dienstgeber an die Sozialversicherung mit 1.1.2019 möglich ist.  linkweiter ...

Logo_mBGM_Quelle Österreichische Sozialversicherung