MEDIZIN

  • Infarkt überlebt, Herzschwäche bleibt

    Immer mehr Menschen erhalten die Diagnose “Herzinsuffizienz“ (Herzschwäche). In Österreich leiden mindestens 300.000 an der krankhaft verminderten Pumpleistung des Herzens. „Man kann bei der Herzschwäche von einer Volkskrankheit sprechen. Rund ein bis ...

  • Beruf und früher Tod: Fabrikarbeiter und Reinigungskräfte

    Ärzte, Lehrer und Manager gehören zu den Berufsgruppen, die das geringste Risiko für frühzeitigen Tod haben. Hilfsarbeiter im Rohbau, Reinigungskräfte und Fabrikarbeiter haben dagegen das höchste Risiko, frühzeitig zu sterben, berichtet die ...

  • Katarakt-Operationen mit Femtosekundenlaser

    Als eine der ersten Augenabteilungen Österreichs integriert das Klinikum Wels-Grieskirchen den mobilen Femtosekundenlaser routinemäßig in den sterilen Ablauf von Augen-OPs. Die neueste Generation des Lasers arbeitet mit besonders feinen Laserschnitten hochpräzise und ...

  • Männerschnupfen: Doch kein Mythos?

    Männer sind in ihrer Immunabwehr Frauen gegenüber benachteiligt: Mit dieser Aussage hat eine Innsbrucker Forscherin mitten ins Zentrum des Klischees vom „Männerschnupfen“ getroffen. Hormonell bedingte Unterschiede des männlichen und weiblichen Immunsystems gibt ...

  • Angina pectoris

    Starke Schmerzen in der Brust mit einem beklemmenden Gefühl der Brustenge deuten auf eine Angina pectoris hin. Achtung! Sie kann ein Vorbote oder der Beginn eines Herzinfarktes sein. Vorbeugende Maßnahmen sind möglich ...

  • Beckenbodentraining für Männer

    Eine gut ausgeprägte Muskulatur des Beckenbodens sorgt für Kontinenz und Potenz beim Mann. Die Muskulatur kann vorbeugend trainiert werden, zudem dient ein Training auch als Therapie, vor allem nach einer Entfernung der ...