DRUCKEN

Online-Newsletter "Konsensus Heilmittelökonomie"

Der "Online Newsletter Konsensus" soll einen Überblick über die laufenden Aktivitäten der Argumentationsgruppe Heilmittel geben. Dadurch sollen aufbereitete Ergebnisse und vorgeschlagene Maßnahmen für Entscheidungen im sozialversicherungsinternen als auch im -externen Bereich nutzbar gemacht werden.

Der Newsletter erscheint vier Mal jährlich online auf einigen Homepages der Sozialversicherungsträger und wird mittels E-Mail versandt.

Die Argumentationsgruppe widmet sich u. a.

- der kritischen Betrachtung von kosten- und verordnungsrelevanten Heilmittelthemen,
- initiiert Projekte in Kooperation mit diversen Partnern aus der österreichischen Gesundheitsszene,
- erarbeitet Kommentare zum Heilmittelverzeichnis,
- analysiert die Heilmittel-Kostenentwicklung u.v.m.


up

 2017

linkNewsletter Konsensus Heilmittelökonomie August 2017 (42.7 KB)

linkNewsletter Konsensus Heilmittelökonomie Mai 2017 (46.9 KB)

linkNewsletter Konsensus Heilmittelökonomie Februar 2017 (246.4 KB)

up

2016

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2016 (238.9 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2016 (41.2 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2016 (184.9 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2016 (37.8 KB)

up

2015

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2015 (43.8 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2015 (178.4 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2015 (36.8 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2015 (72.3 KB)

up

2014

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2014 (46.7 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2014 (44.7 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2014 (45.3 KB)

  linkKonsensus Heilmitteloekonomie, Februar 2014 (77.7 KB)   

up

2013

  linkKonsensus Heilmitteloekonomie, November 2013 (66.7 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2013 (66.8 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2013 (75.8 KB)    

   linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2013 (62.0 KB)    

up

2012

linkKonsensus Heilmitteloekonomie, November 2012 (42.8 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2012 (241.5 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2012 (40.8 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2012 (136.6 KB)    

up

2011

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2011 (40.3 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2011 (41.0 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2011 (41.6 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2011 (58.0 KB)    

up

2010 

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2010 (44.1 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2010 (74.6 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2010 (73.2 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2010 (54.7 KB)    

up

2009

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2009 (63.6 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2009 (96.7 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2009 (107.3 KB)    

up

2008

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2008 (104.1 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2008 (104.6 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2008 (101.6 KB)    

up

2007

linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2007 (30.2 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2007 (31.2 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2007 (59.8 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2007 (43.2 KB)    

up

2006

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2006 (26.5 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, August 2006 (37.5 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2006 (43.8 KB)    

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2006 (34.7 KB)    

up

2005

  linkKonsensus Heilmittelökonomie, November 2005 (35.7 KB)    

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Mai 2005 (95.6 KB)

linkKonsensus Heilmittelökonomie, Februar 2005 (40.0 KB)

up

2004

linkNewsletter Konsensus Heilmittelökonomie November 2004 (38.1 KB)

   linkNewsletter Konsensus Heilmittelökonomie Mai 2004 (39.0 KB)


     


Durch das PDF-Format haben Sie die Möglichkeit, sich oben stehende Dokumente anzusehen und auszudrucken.
Sollte diese Software noch nicht auf Ihrer Festplatte installiert sein, so steht Ihnen oben rechts der Link zum kostenlosen Download zur Verfügung.