DRUCKEN

2006-04-01 / Abkommen mit der Republik Bulgarien


Seit 1. April 2006 besteht die Möglichkeit, Leistungen der Krankenversicherung auf Kosten der VAEB in der Republik Bulgarien in Anspruch zu nehmen.

Zu diesem Zweck kann bei der VAEB im Falle eines Aufenthaltes in Bulgarien die Ausstellung eines Auslandsbetreuungsscheines (="Urlaubskrankenschein") beantragt werden. Dienstnehmer der ÖBB erhalten das Formular bei ihrer Dienststelle. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) nur innerhalb der EU gilt und sie kann daher nicht in der Republik Bulgarien verwendet werden!

Im Erkrankungsfall während eines Urlaubsaufenthaltes in Bulgarien kann der Auslandsbetreuungsschein direkt beim Vertragspartner der Nationalen Krankenkasse (Leistungserbringer) vorgelegt werden.