Ausfüllhilfe
In diesem Feld ist die Summe der im Berechnungsjahr (=Beitragsjahr)
vorgeschriebenen
Pensionsversicherungsbeiträge nach dem GSVG oder FSVG, der Kranken- und Zusatzversicherungsbeiträge nach dem GSVG sowie der im Beitragsjahr gegebenenfalls
vorgeschriebenen
Beiträge zur ASVG-Selbstversicherung einzugeben. Auch vorgeschriebene Beiträge aus einer Nachbemessung sind hier zu berücksichtigen.

Nicht hinzuzurechnen
sind die Beiträge zur Unfallversicherung, zur Weiter- und Familienversicherung, Optionsbeiträge oder Beiträge zur Höherversicherung in der Pensionsversicherung. Gleichfalls nicht hinzuzurechnen sind Kostenanteile bzw. Nebengebühren und Verzugszinsen aufgrund verspäteter Beitragzahlungen.

Die Beträge sind ohne Tausendertrennpunkte oder Leerstellen einzugeben. Wird ein Betrag ohne Komma erfasst, dann erfolgt die Kommasetzung automatisch hinter der zuletzt eingegebenen Ziffer. Als zwei Nachkommastellen werden die Ziffern „00“ automatisch ergänzt.

Eingabebeispiele:
Im Beitragsjahr wurden von 5.500,00 Euro Sozialversicherungsbeiträge vorgeschrieben –
Eingabe: 5500

Im Beitragsjahr wurden von 5.500,55 Euro Sozialversicherungsbeiträge vorgeschrieben –
Eingabe: 5500,55

Sollten in einem Jahr z.B. durch eine Beitragsgrundlagenberichtigung in Summe mehr Beiträge gut- als vorgeschrieben worden sein, so geben Sie den Saldo mit einem Minus (-) als Vorzeichen ein.

Eingabebeispiel:
Im Beitragsjahr wurden 3.000,00 Euro Sozialversicherungsbeiträge vorgeschrieben und 4.150,50 Euro gutgeschrieben –
Eingabe: -1150,50

Sind im Berechnungsjahr keine Sozialversicherungsbeiträge zu berücksichtigen, so ist der Wert „0“ („null“) einzugeben.