Ausfüllhilfe
In diesem Feld ist die Höhe der nach dem GSVG oder FSVG erzielten versicherungspflichtigen Einkünfte einzugeben.

Die Beträge sind ohne Tausendertrennpunkte oder Leerstellen einzugeben. Wird ein Betrag ohne Komma erfasst, dann erfolgt die Kommasetzung automatisch hinter der zuletzt eingegebenen Ziffer. Als zwei Nachkommastellen werden die Ziffern „00“ automatisch ergänzt.

Eingabebeispiele:
Einkünfte aus Gewerbebetrieb laut Einkommensteuerbescheid 30.550,00 Euro –
Eingabe: 30550

Einkünfte aus selbständiger Arbeit laut Einkommensteuerbescheid 31.555,55 Euro –
Eingabe: 31555,55

Sollte im Einkommensteuerbescheid ein Verlust ausgewiesen sein, so ist der Betrag mit einem Minus (-) als Vorzeichen einzugeben.

Eingabebeispiel:
Verlust aus Gewerbebetrieb -30.550,00 Euro –
Eingabe: -30550